Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Sonntag, 24 Juni 2018

Erfolgreicher Rückrundenstart

  • Veröffentlicht: Sonntag, 07. Januar 2018 13:30
  • Geschrieben von Juliane Dillner

06.01.2018 SG Lichtenstein/OSV II – Burgstädter HC II   34:10

 

Zum Auftakt der Rückrunde trafen wir auf die zweite Vertretung des Burgstädter HC. Unser Ziel war klar – wir wollten unserer Tabellenführung gerecht werden und die zwei Punkte bei uns behalten.

Wir starteten etwas holprig in die erste Halbzeit und hatten im Aufbauspiel einige Probleme zum Torerfolg zu kommen. Allerdings konnten wir unsere Konterläufe nutzen und legten auf 4:0 vor. Die Abwehrarbeit hätte intensiver sein können, genügte aber vorerst. Burgstädt kam nur selten zum Torwurf und scheiterte spätestens da an Anja. Es dauerte mehr als zehn Minuten, bis sie über ihren ersten Treffer jubeln konnten. Mit andauernder Spielzeit kam dann auch in unserem Angriff mehr Sicherheit rein, sodass wir auch aus dem Spielaufbau heraus zum Torerfolg kamen. Burgstädt hatte nicht viel entgegen zu setzen und in der 26. Minute hatten wir uns mit 12:2 bereits ein sicheres Polster herausgespielt. Bis zur Pause konnten wir dann auf 16:3 erhöhen, womit eine Vorentscheidung bereits gefallen war.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich ähnlich wie die Erste. Vorne machten wir unsere Tore, hinten stand die Abwehr im Großen und Ganzen sicher. Burgstädt kam zwar öfter zum Torerfolg als im Durchgang Eins, konnte aber nicht ansatzweise zu uns aufschließen. Nach einer Viertelstunde stand es 24:6 und in Hinblick auf das nächste Spiel nutzten wir das um auf der Mittelposition ein wenig zu variieren. Am Ende gewannen wir mehr als deutlich mit 34:10 und haben damit unseren höchsten Sieg der laufenden Saison erzielt.

Anerkennung wollen wir aber auch den Burgstädter Spielerinnen zollen. Sie haben sich nie aufgegeben, immer weiter gekämpft und wurden zu keinem Zeitpunkt zickig oder unfair!

Das nächste Match ist erneut ein Heimspiel und findet am 20.01.2018 in Oberlungwitz statt. Gegner werden die Spielerinnen vom Zwönitzer HSV 1928 II sein. Anwurf ist, wie immer, 14:30 Uhr.

 

Es spielten: Anja (Tor), Susi M. (2), Bea (6/2), Susie P. (4), Tanja (1), Maria (2), Resi (4), Jule (5), Jana (8)