Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Sonntag, 27 Mai 2018

SPIELBERICHTE E2-JUGEND SAISON 2016/17

E2 - Überragender Turniersieg in Mosel

Überragender Turniersieg in Mosel

Die E-Jugend des Oberlungwitzer Sportvereins war am Samstag beim traditionellen Pfingstturnier in Mosel zu Gast. Aufgrund des verlängerten Wochenendes liefen die vorhandenen Spieler beider E-Mannschaften erstmals zusammen auf. Beide Trainer und die mitgereisten Fans waren gespannt, wie die Jungs in dieser neuen Besetzung zusammen spielten.

Gegner waren insgesamt 5 Mannschaften aus der Region Rund um Mosel. In unserem ersten Spiel ging es gegen Eckersbach und was soll ich sagen, wir überrollten den Gegner. Mit einer stabilen Defensive und einer unglaublichen Offensivpower gelang gleich ein Kantersieg mit 5:0. Bemerkenswert war das perfekte Passpiel und die Übersicht im gegnerischen Strafraum und unser Dave mit 4 Toren. Mit diesem Sieg gelang der perfekte Einstand und auch die nächsten 2 Spiele wurde souverän mit jeweils 3:0 (4 Tore von Mattse) gewonnen. Nach einer längeren Pause und reichlich Essen taten sich die Jungs gegen Crossen zu Beginn schwer, doch am Ende stand es wieder 5:0. So ging es im letzten Spiel lediglich noch darum, das Turnier ohne Gegentor zu beenden und Dank einer tollen Parade von Paul und 2 Toren von unserem Stürmer Ian wurde auch dies geschaftt. Am Ende standen 5 Siege bei 18:0 Toren auf dem Zettel und wir waren Turniersieger. Ein in dieser Form nicht zu erwartender Erfolg, den sich jeder einzelne Spieler mit einer ganz starken Leistung verdient hat. Ein Kompliment an die beiden Trainerteams, die die Jungs perfekt vorbereitet und betreut haben.

Neben dem sportlichen Erfolg war auch das Auftreten unserer Fans Bundesligareif. Mit einer unermüdlichen Ausdauer wurde die Mannschaft nach vorne getrieben und lautstark jedes Tor gefeiert. Ein "Hier regiert der OSV" traf es auf den Punkt. Vielen lieben Dank an alle mitgereisten Fans, die Truppe hat es mit Leistung zurückgezahlt.

Nun geht für beide Mannschaften am nächsten Wochenende der Punktspielbetreib weiter, in dem das Selbstvertrauen natürlich mitgenommen werden soll.

Unser Team spielte mit

Paul (Tor)

Ian (6), Dave (5), Mattse (6), Timon (1), Ben, Max, Oskar, Hugo

E2 - SG Friedrichsgrün 6 : 4

Heute mal wieder die LIVE Berichterstattung unseres rasenden Sportreporters Phillip:

  • „10:03: Hugo hat gerade nach schönem Steilpass von Henry das 1:1 erzielt
  • 10:07: 2:1 für den Gegner nach Schuss in den Winkel von der Strafraumgrenze. Linus ohne Abwehrchance.
  • 10:09: 2:2 nach Balleroberung von Matze und Tor durch Henry nach präzisen Schuss ins lange Eck.
  • 10:17: Tolles Zusammenspiel zwischen Henry und Hugo, der es mit schönen Schuss über den Torhüter zur 3:2 Führung abschließt.
  • 10:23: Mal wieder ein toller Angriff über die Rechte Seite zwischen Dave und Oskar. Oskar legt sich den Ball zurecht und zieht zum 4:2 ab.
  • 10:27: 4:3 Anschluss für den Gegner. Kurz vor der Halbzeit. Henry hat vergeblich noch versucht zu klären. 
  • So Jungs. Kräfte sammeln für die 2 te Halbzeit.
  • Chancenverwertung muss besser werden. Ansonsten guter Auftritt der Jungs.
  •  
  • 10:32: Anpfiff zur 2ten Halbzeit.
  • 10:35: 2 weitere Riesenchancen nicht genutzt. Klasse Torwartleistung des Gegners.
  • 10:41: Pass von Dave auf Hugo und er schließt ins lange Eck zum 5:3 ab. Vorher schöner Lauf und Flanke von Henry.
  • 10:44: Schönes Dreicksspiel zwischen Dave, Hugo und dem Endabnehmer Henry zum 6:3.
  • 10:47: Der Gegner verkürzt auf 6:4.
  • 10:59: Schluss 6:4 Erfolg für unsere Jungs.
  •  
  • Gutes Spiel mit gefühlten 100 vergebenen Chancen. Micha hat bald nen Herzinfarkt.“ 

Tore: Henry und Hugo 2, Oskar 1 und ein ET der Gäste nach Abschluss von Ben

E2: SV Mülsen St.Niclas - OSV : 2 : 9

Alleine der Weg zu unserem heutigen Gegner war schon eine Herausforderung, aber mit einigen Umwegen kamen wir an! Gespielt wurde aber nicht wie angekündigt auf Kunstrasen, sondern auf Rasen-der aber sehr gut vorbereitet war! Dennoch beeilten wir uns das wir zur Erwärmung kamen, denn wir waren dieses Jahr noch nicht einmal auf Rasen…

Es entwickelt sich sofort ein kampfbetontes Spiel in dem es immer hin und her ging. Leider waren wir in den ersten Minuten noch viel zu verhalten. In der 17.Minute ging der gegnerische Torwart mit dem Ball Richtung Mittellinie und schoss den Ball nach vorne und wie durch ein Wunder landete er direkt in unserem Tor- oh je! Doch das war der Weckruf! Auch der oftmals ausgefahrene Ellbogen des gegnerischen Kapitäns brachte vor allem unseren Henry auf Touren und so gingen wir dann letztendlich mit 1:3 in die Halbzeit… Jetzt gab es mal eine Ansage sich auf unser Spiel zu konzentrieren und sich nicht von den Großen einschüchtern zu lassen und es begann Spaß zu machen…Wir kassierten ´zwar gleich nach dem Wiederanpfiff das 2:3 aber nun waren alle wach und der Ball lief! Wir kombinierten, ließen unsere Gegner laufen und vor allem in den letzten 5 Minuten kamen dann die Tore im Minutentakt

Tore: Dave 3 ; Henry, Matthias und Ben je 2

 

E2 - SpG SV Blau-Gelb Mülsen/Thurm/Ortmannsdorf 3: 3:5

Heute hatten wir die Jungs der SpG SV Blau-Gelb Mülsen/Thurm/Ortmannsdorf 3 zu Gast. Stark gekämpft, aber am Ende mussten wir uns den Gästen geschlagen geben. Trotzdem eine gute Leistung unserer Jungs, wenn man sich die Bilder ansieht...  wink

Tore: Henry 2, Matthias 1

 

E2 VfB Empor Glauchau - OSV 3:9

Heute waren wir bei Empor Glauchau zu Gast und wie gewohnt wartete wieder ein hauptsächlich 2007-er Jahrgang auf uns, aber… Hier mal der original LIVE Chat unseres rasenden Sportreporters Phillip:

  • 10:17: 1:0 durch Henry, 2:0 durch Dave
  • Anschlusstreffer durch Schuss ins Dreiangel
  • Spielstand 2:1 für OSV
  • 10:18: Eben fiel der Ausgleich zum 2:2
  • 10:20: 3:2 nach klasse Solo von Henry
  • 10:28: Mit dem Halbzeitpfiff erhöht der kleine Hase per direkten Freistoss
  • Es ist eine offen geführte erste Hz, in der beide Abwehrreihen viel zu viel Chancen auf weitere Tore zu lassen
  • 4:2 durchatmen
  •  
  • 10:40: 5:2 durch Ferenc mit überlegten Heber über den Torhüter. Nach Ballgewinn durch Matze
  • 10:48: 6:2 durch Dave nach überragender Vorlage von Henry
  • 10:50: Henry vernascht den gegnerischen Torhüter zum 7:2
  • 10:52: Der Gegner hat aufgegeben und Hugo tunnelt den Schlussmann zum 8:2
  • 10:53: Mittlerweile steht die Abwehr, da sich das Spiel in die Hälfte des Gegners verlagert hat
  • 10:56: Ehrentreffer für den tapfer kämpfenden Gegner zum 8:3
  • 11:01: 9:3 durch Henry nach schönem Querpass von Matze
  • Toll gespielt

Wir haben heute super Fußball gezeigt und die Trainingseinheiten der letzten Wochen hervorragend umgesetzt, Stellungsspiel Top, Passspiel Top und der Zusammenhalt Top! So macht Fußball Spaß- weiter so Jungs! Klasse Leistung!

Tore: Henry 4, Dave 3, Hugo und Ferenc je 1

 

 

Viertelfinale Kreispokal OSV E2 - Wüstenbrander SV 2 : 4

Aus im Viertelfinale des Kreispokals…Ziel war es dieses Jahr mindestens das Achtelfinale zu erreichen und als letztes E2 Team im Wettbewerb zu bleiben. Ziel erfüllt und das sogar mit dem Erreichen des Viertelfinals! Gegner war hier der ungeschlagene Sieger der Hinrunde unserer Staffel, der Wüstenbrander SV! Es entwickelte sich von Anfang an ein kämpferisches aber sehr faires Spiel! Wir wussten das große schnelle Jungs auf uns zukamen und hatten uns darauf eingestellt! Leider nutzten wir in der ersten Halbzeit unsere Torchancen wieder nicht und leisteten uns in der Abwehr einige vermeidbare Fehler und so ging es mit 0:2 in die Pause! In der zweiten Halbzeit besannen wir uns wieder ein wenig auf unsere Stärken und bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff konnte Henry nach Pass von Matthias auf 1:2 verkürzen. Jetzt ließen wir leider wieder viel zu viele Chancen liegen und die Gäste nutzten einen Fehlpass um mit 1:3 wieder davon zu ziehen. Nur eine Minute später konnte wiederrum Henry nach Zuspiel von Dave auf 2:3 verkürzen. In den folgenden Minuten wollte der Ball einfach nicht in das gegnerische Tor, bzw der „riesige“ Torwart der Gäste stand einfach immer im Weg… Am Ende nutzte Wüstenbrand noch einmal einen Abwehrfehler um zum 2:4 Endstand einzunetzen. Wir haben heute wieder angefangen zusammen zu spielen, aber leider sind wir noch immer nicht in der alten Form. Wir werden weiter daran trainieren, sind aber auf dem richtigen Weg! Wir haben es dem Favoriten heute nicht leicht gemacht und haben mit erhobenen Köpfen den Wettbewerb verlassen…

 

OSV E2 - SV Waldenburg 2:4

Heute wurden Geschenke verteilt- und nein es ist nicht Weihnachten! Wir haben am heutigen Tag dennoch unserem Gegner großzügig 4 Tore geschenkt und dabei vergessen selber Fußball zu spielen! Alle Vorlagen kamen direkt von uns. Wenn wir unsere Leistung abgerufen hätten, hätte dieses Spiel durchaus anders ausgehen können! Leider war das Spiel von ein paar Einzelaktionen geprägt als ob wir das erste Mal zusammen spielen...

Tore: Matthias und Henry je 1

E2 Pokal Achtelfinale OSV-FC Crimmitschau 6:2

Bei kühlen 3 Grad Minus trafen wir uns zum Achtelfinalspiel gegen den FC Crimmitschau 2.

Nicht nur die Temperatur war kühl auch unser anfängliches Spiel war im Minus Bereich! Aber im Grunde genommen kein Wunder, spielten wir bis letztes Wochenende ja noch in der Halle und  ein draußen trainieren war bei den Temperaturen der letzten Woche einfach nicht möglich. Das entschuldigt aber lange nicht unser zögerliches Angreifen und unser stellenweise katastrophales Passspiel! Wir gingen zwar mit 4:1 in die Pause, aber Fußball spielten wir noch nicht wirklich! Ob es an der Ansage in der Kabine lag, oder daran das die Temperatur jetzt bei 0 Grad lag weiß niemand, aber wir besannen uns in der 2.Halbzeit wenigstens etwas aufs Fußball spielen. Auf Grund der Führung und das wir trotz allem das Spiel weitgehend bestimmten war die Ansage sich mal aufs zusammenspielen zu konzentrieren und konnten dann auch einige schöne Akzente setzen! Langsam fanden wir ins Spiel und konnten am Ende ein trotzdem verdientes 6:2 verbuchen! Keine große Leistung, aber abgehakt und jetzt auf ins Viertelfinale…Jetzt müssen wir im Training wieder Gas geben und schnell zu unserem Spiel zurück finden!

Vielen Dank an die Helfer die die Jungs mit Tee und warmen Sachen versorgt haben!

Ein Gruß geht an die E1- Kopf hoch, weiter geht’s!

Es spielten: Linus(TW), Ben, Dennis, Wyeth, Oskar, Ferenc(1), Henry(1), Dave(3), Matthias (1)

 

E2 Turniersieg beim BSC Rapid Chemnitz

Heute folgten wir der Einladung von BRC Rapid Chemnitz! Wieder standen einige Mannschaften auf dem Plan die wir gar nicht kannten! Gespielt wurde in 2 Gruppen a 10 Minuten. Wir hatten uns die Woche noch einmal gut vorbereitet und an einigen Kritikpunkten der letzten Turniere gefeilt…

Los ging es gegen die 2.vom Gastgeber und wie so oft lief es etwas schwer an. Dennoch konnten wir das Spiel bestimmen und den ersten Sieg mit 1:0 einfahren. Im 2.Spiel trafen wir auf FC Wacker 90 Wittgensdorf und auch dieses Spiel lief so wie das erste-spielbestimmend aber nur 1:0 gewonnen. Jetzt kamen die Oelsnitzer FC und wir wussten ein Unentschieden würde uns reichen. So besannen wir uns etwas auf die Defensiv Arbeit und konnten das Spiel 0:0 über die Runden bringen- Gruppensieg! Im Halbfinale trafen wir nun auf die erste der Gastgeber. Von unserem Turnier wussten wir es wird nicht einfach, aber jetzt wollten wir auch das Finale- wir machten sofort Druck und hätten das Spiel eigentlich ungefährdet gewinnen müssen bzw können, aber wir machten es spannend und so kam es zur 7m Entscheidung. Der nun folgende Krimi bleibt unkommentiert, am Ende hatten wir das bessere Händchen bzw besser gesagt unser Linus!

Im Finale stand jetzt der Gruppenerste der anderen Gruppe, SV Barkas Frankenberg, vor uns die im Halbfinale die Oelsnitzer mit 3:0 geschlagen haben! Wir machten die Jungs noch mal heiß und so ging es dann auch ins Spiel und wir ließen unserem Gegner kaum zum Spiel kommen! 3:0 und somit Turniersieg ohne ein Gegentor zu bekommen!

Wir haben heute eine super Leistung gezeigt und wieder viel Lob bekommen. Jeder hat gekämpft und sich für die Mannschaft eingesetzt! Ein riesen Lob geht auch an unseren Fanclub der auf dem Weg nach Chemnitz wohl einen Abstecher nach Island gemacht hatte und so für klasse isländische Stimmung in der Halle sorgten! SUPER!!!

Endstand:

  • 1. OSV
  • 2. SV Barkas Frankenberg
  • 3. BSC Rapid Chemnitz 1
  • 4. Oelsnitzer FC
  • 5. SG Neukirchen
  • 6. FC Wacker 90 Wittgensdorf
  • 7. BSC Rapid Chemnitz 2
  • 8. VFL Chemnitz