Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Deutsch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Montag, 11 Dezember 2017

3.Spieltag Kreisoberliga C-Junioren

  • Veröffentlicht: Sonntag, 10. September 2017 18:01
  • Geschrieben von Philipp Viehweg

SV 1861 Kirchberg - SpG BW Gersdorf/OSV  5:1 ( 1:1 )

Am dritten Spieltag bleibt unsere SpG wieder ohne Punktgewinn und rutscht auf Tabellenplatz 8 ab !!

Beim SV Kirchberg sollten eigentlich drei Punkte geholt werden. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, wir hatten Chancen konnten das Spielgerät aber nicht im Kirchberger Kasten unterbringen. Es dauerte bis zur 33.Minute, Leon verwandelte einen Freistoß direkt zum Halbzeitstand von 1:1. Wir wollten in der zweiten Halbzeit nachlegen, konnten aber nicht an die Leistungen der ersten Halbzeit anknüpfen, da wir körperlich unterlegen kaum einen Zweikampf suchten und so auch keinen gewinnen konnten. Wir agierten nervös und verloren diese Partie zu hoch mit 5:1. Am Montag im Training wird alles aufgearbeitet um in den nächsten schweren Spielen wieder besser aus zu sehen.

Eure Trainer Danilo, Mirko und Philipp