Kontaktdaten

Oberlungwitzer Sportverein e.V.

Geschäftsführerin: Petra Freitag

Erlbacher Strasse 19, 09353 Oberlungwitz

Tel./Fax 03723 - 700 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 - 19:30 Uhr

Ansprechpartner der Abteilungen

Abteilung Abteilungsleiter E-Mail
Fussball Marcel Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handball Steffen Kiesewetter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tennis Torsten Schmidt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Turnen Uwe Irmscher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kegeln Jens Stefan Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Billard Frank Bauerfeind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Popgymnastik Ramona Kretzschmar Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
allg. Sportgruppen Klaus Wawra Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktinfos
Montag, 24 September 2018

Kreisoberliga: Oberlungwitzer SV - SG Friedrichsgrün 1:1 (0:1)

  • Veröffentlicht: Dienstag, 05. Dezember 2017 14:01
  • Geschrieben von Steve Bene

Oberlungwitzer SV - SG Friedrichsgrün 1:1 (0:1)

Beide Teams verteidigen ihre Serie

Der Oberlungwitzer SV und die SG Friedrichsgrün haben sich gestern 1:1 (0:1) getrennt - ein Erfolg für beide Seiten.


Oberlungwitz. Im Spiel des Vierten gegen den Vorletzten hatten beide Teams eine Serie zu verteidigen. Die Oberlungwitzer waren nach mäßigem Saisonstart zuletzt gut in Form und haben sieben Spiele nicht verloren. Auch bei Friedrichsgrün lief es nach einem schwachen Start in den letzten Wochen besser. Vier Spiele ohne Niederlage bescherten der Elf von Trainer Heiko Langer acht Punkte, womit der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze hergestellt wurde. Beide Serien hielten in einem teils bissig geführten Spiel.

In der ersten Halbzeit setzten die Gäste auf dem Oberlungwitzer Kunstrasen auf eine starke Defensive und ließen dem OSV nicht viel Raum. "Wirklich gute Chancen konnten wir nicht erarbeiten", sagte Trainer Sven Schmidt, der sich kurz vor dem Pausentee ärgern musste. Wieder einmal gab es in der Hintermannschaft ein Abstimmungsproblem, was die Gäste aus Friedrichsgrün durch Jörg Watzke zu nutzen wussten. In den zweiten 45 Minuten musste Oberlungwitz noch mehr Druck machen, was gegen die gut stehenden Friedrichsgrüner nicht einfach war. Der Ausgleichstreffer sorgte dann für viele Diskussionen und reichlich Unmut bei der SG. Ein Gästespieler lag verletzt am Boden, doch der OSV spielte weiter und markierte in der Folge das 1:1 durch Alexander Wilkerling. Auch der Schiedsrichter hatte nicht eingegriffen und gab das Tor.

Friedrichsgrün hatte danach durchaus noch Chancen auf den Sieg, schloss aber dreimal zu ungenau ab. Mehr Ballbesitz hatten aber die Oberlungwitzer, die sich allerdings im Spielaufbau zu viele leichte Fehler leisteten und bei Distanzschüssen verzogen oder ihren Meister in SG-Schlussmann Mike Stadelbeck fanden. (mpf)

Statistik Torfolge: 0:1 Watzke (45 +2), 1:1 Wilkerling (57.). Schiedsrichter: Sven Kirste (SV Waldenburg). Zuschauer: 27

Oberlungwitzer SV: Horn; Walther, Bene (83. Fischer), Garten, Reichel, Löffler, Weise, Rücker (83. Frank), Uhlig (60. Hallbauer), Wüstner, Wilkerling

SG Friedrichsgrün: Stadelbeck; Hofmann, Junghans, Krieglsteiner, Meischner, Koch, Krenz, Watzke, Marzin, Pestel (46. Teichmann), Wache (88. Reitz)

 

Alexander Wilkerling (rot) erzielte das 1:1 für den Oberlungwitzer SV. Sein Tor sorgte für viele Diskussionen. 

Foto: Andreas Kretschel